Workshops & Lehrgänge

Du hast die Möglichkeit unseren Si-Jo Klaus Haas in Thailand persönlich kennenzulernen und von seinen langjährigen Erfahrungen zu profitieren!
Si-Jo Klaus Haas richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Interessenten.

Wing Chun Tao Chi

Die Essenz aus über 48 Jahre Kampfkunstwissen vermittelt Si-Jo Haas während seinen 14-tägigen Intensivtrainings. Neben der Ausbildung lässt sich auch Thailand und seine Kultur sehr gut kennenlernen.

Tao Chi

Gesundheit

Nach dem Sieg über seine eigene Erkrankung an Multiple Sklerose und Wiedergewinnung seiner vollen Beweglichkeit, verhalf Si-Jo Klaus auch anderen zur Verbesserung ihrer Gesundheit.
Mit durschlagendem Erfolg.
Darunter ebenfalls Fälle von MS, aber auch Parkinson und Autoimmung-Erkrankungen.
In Thailand erwartet die Interessenten eine individuelle Betreuung.
Diese Workshops können zeitlich flexibel angepasst werden.

Chi &

Persönlichkeit

Arbeit mit der inneren Energie Chi, der Philosophie des Tao und verschiedenen Meditationsformen werden genutzt, um Probleme in der eigenen Psyche zu behandeln oder eine körperliche Veränderung zu erzielen. Der Lehrinhalt ist extrem hoch und die Entspannung für Körper und Geist ist auf jeden Fall garantiert.
Rückführungen & Krafttier-Meditationen können auch Bestandteil solcher personenbezogenen Workshops sein.

Großmeister Si-Jo K. Haas

GM Haas
„Du wirst morgen sein, was du heute denkst.“

– Buddha

Si-Jo Klaus Haas ist ein Wing Chun Tao Chi KUNG FU Lehrmeister.
Er stammt aus Mainz und verfügt über mehr als 48 Jahre Kampfkunst- und Kampfsportwissen. In Thailand schult er unsere Ausbilder und Lehrmeister mit seinem Ausbilderteam vor Ort.

GM Si-Jo Klaus ist Begründer des Tao Chi.

1973 im Alter von 14 Jahren begann er sich in verschiedenen Kampfkunstarten zu betätigen. Darunter Karate, Taekwon-Do, Kendo, Iaido, Kenjutsu und Kickboxen. Er erhielt bei einigen sogar eine mehrfache Dan-Graduierung.

1988 nach einer Begegnung mit seinem Si-hing K. Dingeldein wante er sich dem Wing Tsun und Escrima System zu. Dingeldein ist Leiter der EVTF. Eine Freundschaft zwischen beiden Organisationen besteht bis heute.

GM Haas erhielt 1993 den Sifu Titel in Anwesenheit von Dr. Leung Ting.

Nach Besuchen in Hongkong, begann er seit 2000 seine eigenen Studien der Kampfkunstarten. Darüber schrieb er auch einige Bücher, deren Auflagen restlos ausverkauft wurden.

2003 erkrankte er an Multiple Sklerose. Fortan verwandte er all seine Energie dafür, diese Krankheit zu verstehen sowie eine Verbesserung seine Gesundheitszustandes zu erzielen.

Dieser Weg führte 2016 nach Thailand. Dort gründete er das Tao Chi Gesamtheitsprojekt.
Vervollständigt im Wing Chun Tao Chi Lebenskonzept.

Erfolg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dein persönlicher Ansprechpartner in allen Angelegenheiten zu den Workshops in Thailand ist To-Dai Marc Amborn.

Nachdem die Details geklärt sind, vermittelt Marc zwischen dir und Si-Jo Klaus.

Sofern möglich und gewünscht, begleitet dich To-Dai Marc sogar auf deiner Tour nach Thailand. 

Begib dich auf eine Reise die dein Leben verändern kann!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt Anmelden

Dein kostenfreies Probetraining wartet auf dich!

3 + 5 =

de_DEDE